Spielgeräte

Spielgeräte soweit das Auge reicht

Spielgeräte von Jungle Gym,Sandkästen,Reckstangen und Schaukeln finden Sie unter anderem bei uns in der Musterausstellung – Testen ist ausgiebig erwünscht.Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die Spielgeräte etwas näher bringen.Für die Sinne der Kinder werden die hier präsentierten Ideen zu einer kleinen Erfahrungswelt für sich.

Was gibt es schöneres , als seinen Kleinen beim Spielen zuzuschauen.Wer es sich leisten kann und den nötigen Platz im Garten hat, holt den eigenen Spielplatz nach Hause.So hat man immer ein Auge auf die Kleinen und seine Freunde.Möglich wird dies durch Klettertürme und Spielhäuser von Jungle Gym.Wer den Platz nicht hat , bekommt vielleicht ein Reck,Sandkasten oder eine Schaukel installiert.Allesamt eine gute Alternative zu Computer oder Spielkonsole.Bewegung fördert die Motorik und den Gleichgewichtssinn und beugt Krankheiten vor.

Spielgeräte soweit das Auge reicht in unserer Musterausstellung .Neben Jungle Gym Klettertürmen finden Sie Schaukeln,Sandkasten und Reckstangen

Musterausstellung unserer Spielgeräte

In unserer großen Spielplatz-Ecke laden wir Ihre Kinder recht herzlich ein, die Klettertürme,Sandkästen und Schaukeln auf „Herz und Nieren“ zu testen.Neben den gängigsten Klettertürmen von Jungle Gym finden Sie  Sandkästen,Schaukeln und ein Reck-Turngerät.Wenn Sie eine weitere Anreise haben, können Sie gerne anfragen, welche Spielgeräte wir aktuell in unserer Musterausstellung plaziert haben.

Damit Sie lange Freude an den Spielgeräten aus imprägniertem Gartenholz haben, ist eine sachgemäße Verarbeitung ratsam.Dies gilt besonders bei Erdkontakt, denn im Erdreich direkt eingesetztes Holz ist ständig mit Nässe in Kontakt. Dies fördert leider die Fäulnis im Holz. Fachleute beachten zwei einfache Grundregeln:

1. Imprägniertes Holz darf bei Erdkontakt auf keinen Fall gesägt, gehobelt oder gebohrt werden. An so bearbeiteten Stellen wäre das Holz nicht ausreichend geschützt.

2. Staunässe schadet fast jedem Holz. Daher ist stets auf eine gute Drainage (Wasserablauf) zu achten. Der Verbau von Holz sollte in einem Bett aus grobem Kies erfolgen, der gibt Feuchtigkeit schnell wieder ab. Ein Einbau direkt in den feuchten Mutterboden ist nicht zu empfehlen.

Montierte Spielgeräte ohne Erdkontakt können gerne bearbeitet werden. Wir empfehlen ,Schnitte mit einem Holzschutzmittel nachzubehandeln.Geeignete Holzschutzmittel finden Sie hier